Wer steht hinter der enedi?
portrait
Bert Gruber
Geschäftsführer
portrait
Dennis Schmitter
Geschäftsführer
portrait
Johannes Alte-Teigeler
Gesellschafter
portrait
Jill Yara Vogel
Assistentin der Geschäftsleitung
portrait
Tobias Doil
Leitender Berater
portrait
Sebastian Drosten
Projektmanager
portrait
Fabrice Tenembot
Projektmanager
portrait
Antje Konrad
Projektmanagerin
portrait
Christopher Tromp
Projektmanager
portrait
Lucas Ahls
Projektmanager
portrait
Lukas Strungat
Projektmanager
portrait
Nikita Wirt
Projektmanager
portrait
Andreas Schmidt
Sachbearbeitung
portrait
Atakan Özsoy
Projektassistent EDL
portrait
Marc Päseler
Projektassistent EDL
portrait
Joseph Mili
Projektassistent EDL
portrait
Mustapha Zdih
Projektassistent EDL
Haben wir ihr Interesse geweckt?
Die enedi ist ab sofort Mitglied der Schlüsselregion und Consulting Partner von epilot!
Langjährige Erfahrung im Energiemarkt in einem Start-up neu aufgesetzt

Unser Team ist seit knapp 20 Jahren gemeinsam in unterschiedlichen Bereichen und Projekten im liberalisierten Energiemarkt tätig. Diese Erfahrung und Expertise wird jetzt in einem gemeinsamen Projekt mit Energieversorgern genutzt, um neue Wege im Energiemarkt zu beschreiben.

News
Partnernews
02/21/2024
Besuch beim E-Parktower
Am 06.02.2024 war die enedi GmbH bei der E-Parktower GmbH zu Besuch. Bei dem Termin in Haltern am See wurde der E-Parktower vorgestellt. Das Produkt steht in mehreren Ausführungen, von einer Variante mit 6 Stellplätzen bis hin zu 16 Stellplätzen, zur Verfügung. Am Standort war die Variante mit 8 Stellplätzen zu besichtigen.
author

by

Marc Päseler
Partnernews
01/09/2024
Netzanschlussverfahren, Zertifizierung der größten kommunalen PV-Anlage in NRW
Wie bereits berichtet, hat die ENEDI die Errichtung der bisher größten kommunalen PV-Anlage in NRW begleitet. Doch diese Erzeugungsanlage hatte auch den Charm, dass ENEDI dabei die zwei Anlagenzertifizierungstypen begleiten konnte. Nämlich der Typ A für Anlagen mit einer Leistung, größer als 950 kW und Typ B für Anlagen mit einer Leistung zwischen 135 kW und 950 kW. Da die Anlage in unterschiedlichen Teilanlagen mit jeweiligen Netzanschlusspunkte getrennt wurde, konnte der Dienstleister für Versorgungsunternehmen dreimal das Netzanschlussverfahren bewerkstelligen und seine Erfahrung in diesem fachlichen Themengebiet ausbreiten.
author

by

Fabrice Tenembot
Kundennews
11/30/2023
ENEDI übernimmt Repowering eines Solarkraftwerks in Sachsen-Anhalt
Vor 9 Jahren ist das Solarkraftwerk südlich von Magdeburg in Betrieb gegangen. Leider musste der Betreiber aber feststellen, dass immer mehr der 9.000 Module undicht sind und eindringendes Wasser zu Fehlern führt. Der Betreiber des Solarkraftwerks hat dieses als Chance erkannt die Anlage zu repowern und zukünftig mit rund ¼ Mehrleistung zu betreiben.
author

by

Dennis Schmitter